News

Aktive xx.xx.2024

Einsatz Nr. xx

yy

Im Einsatz:
Aktive 25.05.2024

Großübung Feuerwehrbereitschaft 2024

Um 08:00 Uhr begann die Übung in Neindorf unter Anleitung vom Stellv. Bereitschaftsführer für die ortsansässige Freiwillige Feuerwehr.
 
Die Herausforderung: Mit den Kräften und dem vorhandenen Löschwasser ist das nicht zu schaffen, weshalb die Führungsgruppe der Wolfsburger Feuerwehrbereitschaft um den Wolfsburger Bereitschaftsführer alarmiert wurde.
 
Mit dabei: Die beiden Fachzüge Wassertransport (u.a. Tanklöschfahrzeuge mit 15.000l Gesamtinhalt aus Nordsteimke, Heiligendorf, Reislingen, Ehmen, Stadtmitte und Vorsfelde) und Wasserförderung (2.500m Schlauch von Sülfeld, Hehlingen, Mörse, Heiligendorf), sowie NKW und Krad.
 
Von der Kiesgrube (Kp-One Festival) bis zur Juliushöh wurde Löschwasser quer durch die Ortschaft transportiert, sowie Personal für die angenommene Menschenrettung zur Verfügung gestellt.
Die Übungsbeobachter aus Almke und Barnstorf zogen ein positives Fazit für die über 50 eingesetzten Kräfte. Kritik wird als Verbesserungen in die kommende Ausbildung aufgenommen.
Gerade bei so vielen verschiedenen Kräften, die nicht oft regelmäßig üben, sind solche Großschadenslagen als Einsatzübungen besonders herausfordernd und deshalb wichtig.
Besonderer Dank gilt der Feuerwehr Fallersleben für Unterstützung bei Nachbereitung und der Einsatzversorgung für das leckere Mittagessen, sowie der Polizei Wolfsburg für ihre Unterstützung.