Brandschutzerziehung

Um schon im fr├╝hen Alter auf die Gefahren des Feuers hinzuweisen, hat die Feuerwehr es sich auch zur Aufgabe gemacht im Kindergarten sowie in der Grundschule Brandschutzerziehungsunterricht anzubieten. Hierzu stehen bei der Berufsfeuerwehr Wolfsburg und in den Freiwilligen Feuerwehren ausgebildete Brandschutzerzieher und Erzieherinnen zur Verf├╝gung.

Den Brandschutzerziehern und Erzieherinnen steht  umfangreiches Ausbildungsmaterial zur Verf├╝gung.

Darin enthalten sind:

  • Brandschutzkoffer
  • Telefonanlage
  • Handpuppen
  • und vieles mehr


Warum Brandschutzerziehung?

Zu den Vorbeugungsma├čnahmen der Feuerwehren geh├Ârt auch die Unterst├╝tzung der Kinderg├Ąrten und Schulen bei der Brandschutzerziehung.

Brandschutzerziehung - Warum?

  • Geringe Kenntnisse ├╝ber Brandschutz
  • Erkennen und Beurteilen von Brandgefahren
  • Beurteilung der Wirkung von Feuer und Rauch
  • Umgang mit Brandschutzeinrichtungen
  • Richtiges Verhalten bei Br├Ąnden

Jede dritte fahrl├Ąssige Brandstiftung wird durch Kinder und Jugendliche verursacht.

Hohe Zahl der Brandopfer in Deutschland (j├Ąhrlich fast 100 tote Kinder, ├╝ber 150.000 Brandverletzungen)
Deshalb ist eine systematische Brandschutzerziehung f├╝r Kinder und Jugendliche erforderlich.
(Copyright Landesfeuerwehrverband Niedersachsen)

Wir helfen gerne weiter und stellen unser kompetentes Wissen gern zu Verf├╝gung.